Hier entsteht eine Sammlung von Informationen zu China und Shanghai im Speziellen. Trotzdem ohne Anspruch ein Reiseführer sein - mein Ansatz ist die Erfahrungen hauptsächlich im Tagebuch zu sammeln - Tipps zum Leben in China findet man unter Expat/Info - entsprechende Bilder unter Photos/Reports


Shanghai


Als das Paris des Ostens war Shanghai in den dreissiger Jahren bekannt für Eleganz und Exaltiertheit und stellte europäische Vorbilder in den Schatten. Mit Beginn der Kulturrevolution 1966 bekam die Stadt den Hass der Kommunisten zu spüren - weltoffen, bourgeois und »dekadent« stand sie für alles, was Mao ablehnte.
Jahrzehntelanger erzwungener Stillstand war die Folge. Seit Deng Xiaoping die Hinwendung zur Marktwirtschaft einläutete, gibt es für Shanghai kein Halten mehr auf dem großen Sprung nach vorn, zur Megacity für das neue Jahrtausend.
Inzwischen sind Europäische Medien voll mit Reportagen über die Boomstadt Shanghai und trotz aller Begeisterung die ich


persönlich dieser Stadt entgegenbringe, möchte ich doch davor warnen alles zu glauben, was dort berichtet wird. Geschrieben wird, was sich verkauft und das ist allzuoft weit von der Realität entfernt.
Meinen persönlichen Eindrücke und Kommentare dazu, könnt Ihr im Tagebuch nachlesen, doch da ich relativ schreibfaul, aber umsomehr fotobegeistert bin, dokumentiere ich meine Erlebnisse hauptsächlich optisch unter Photos/Reports. Trotzdem habe ich begonnen viel Wissenwertes auf den folgenden Seiten zu sammeln .... (inkl. kleinem Reise- und einem Architekturfuehrer ) Hotels in Shanghai findet ihr uebrigens bei trivago

Mehr über Shanghai



Wie wohl kein zweites Land hat gerade China den Westen immer wieder fasziniert, herausgefordert und verunsichert. Obwohl wir alle durch die vielen China-Reportangen im Fernsehen, Dia-Vorträge und Reiseberichte ein Bild des exotischen Reichs der Mitte vor unserem geistigen Auge haben, kann man sich doch als westlicher Ausländer nur schwer vorstellen was einen hier erwartet. Ist man erstmal hier, mag der Eine oder Andere Anfangs von der Realität entäuscht sein, insbesondere weil der Komminismus dem Land viel von seinen ursprünglichen Reizen genommen hat und man oft statt verträumter Tempelanlagen graue Industriestädte zu sehen bekommt. Doch je länger man vor Ort ist, sich mit dem Land beschäftigt, umso mehr zieht einen diese komplett andersartige Kultur in ihren Bann...


Wie auch schon über Shanghai gesagt, finden sich meinen persönlichen Eindrücke und Kommentare über China in meinem Tagebuch , bzw sind unter Photos/Reports dokumentiert.
Ein kleiner Reiseführer über das Land mit einigen Berichten habe ich begonnen auf den folgenden Seiten zu sammeln...

Mehr über China